Miessler Automotive® REMANS

Recycling von Original Ersatzteilen macht nicht nur Sinn unter dem Aspekt des Umweltschutzes. Die Verwendung von original Altteilen stellt sicher, dass das Ersatzteil technisch dem entsprechenden original Neuteil gleich kommt. Original ADS (Adaptives Dämpfungssystem) im DampTronic Sky-Dämpfer von Thyssen Krupp Bilstein und CDC (Continous Damping Control) von ZF Sachs erreichen unnachahmlich das markenspezifische Fahrgefühl. Wenn Sie eine kostengünstige Variante eines original Stoßdämpfers, Federbeins, Kompressors oder einer Luftfeder, also ein Ersatzteil das ursprünglich vom Autohersteller stammt verwenden wollen, so steht Ihnen unser reichhaltiges Angebot an komplett überarbeiteten Produkten zur Verfügung.


Die von uns als überarbeiteten Ersatzteile angebotenen Produkte werden in folgender Art aufgearbeitet:

1

Stoßdämpfer werden komplett geöffnet um alle Verschleißteile austauschen zu können. Zudem werden diese mit neuem Spezial Öl und entsprechendem Gas befüllt. Anschließend durchlaufen diese einen Funktionstest mit entsprechender Dokumentation. Hierfür stehen entsprechende Computer gesteuerte Präzisions-Stoßdämpfer-Test-Einheiten zur Verfügung. Das Finish erhält das Produkt dann durch eine hochwertige Lackierung. Technisch ist der Stoßdämpfer dann wieder im ursprünglichen Neuzustand.

2

Luftederbeine erhalten zusätzlich zu Schritt eins entweder einen komplett neuen oder einen komplett neu überabeiteten Federbalg. Anschließend wird das Federbein auf Dichtigkeit geprüft.

3

Die von uns angebotenen überarbeiteten Luftfedern erhalten einen neuen hochwertigen Balg welcher mit einer Präzisions Crimpmaschine montiert wird. Metallanteile der Luftfedern werden entsprechend Sand gestrahlt und neu lackiert. Restdruckhalteventile, Sensoren und elektrische Ventile an den entsprechenden Luftfedern werden auf Funktion geprüft und bei Bedarf ausgetauscht.

4

Kompressoren werden komplett zerlegt und gründlich gereinigt. Verschleißteile, wie Dichtungen, Lager, Kohlebürsten, Pleuel, Kolben und Druckluftanschlüsse werden entsprechend gegen Neuteile ausgetauscht. Die Kompressoren werden auf Funktion und Belastbarkeit geprüft.

In einigen Fällen stehen kostenlose Rücksendeetiketten zur Verfügung, um Ihnen den Vorgang zu erleichtern.
Für mehr Infos schreiben Sie uns eine E-Mail an info@miessler-automotive.com oder rufen Sie uns unter 07225 65866-100 an.

Recycling

Der Umwelt zuliebe setzen wir bei Miessler Automotive auf Recycling


Deswegen sind wir auf nachhaltige Papierpolsterungen aus nachwachsenden Rohstoffen umgestiegen. Diese sind Teil des Recyclingkreislaufs und können vollständig recyclet werden.

Sie haben ein in Papierpolsterung verpacktes Produkt erhalten? Zur Optimierung freuen wir uns auf Ihr Feedback, welches Sie uns gerne per Mail zuschicken können!